Wandanschluss Flachdach

Ihr perfekter Wandanschluss für das Flachdach

Ihr Blechdachhändler aus Sachsen-Anhalt​

Unsere Produktionsstätte liegt in Thale (Harz). Von dort aus produzieren wir hochwertige Dachbleche für Ihr Flachdach. Blechdach, Lichtplatten und vieles mehr sind hochwertig verarbeitet und unterliegen deutscher Herstellungsstandards. Erstklassige Technologie gewährleistet, dass Ihre Bestellung in kürzester Zeit fertiggestellt ist. Neben unserer Produktionsstätte im Harz begrüßen wir Sie auch gerne an unserem Standort in Berlin.

Wandanschluss kaufen

Beim Wandanschluss wird die Dämmung an der Wand hochgezogen. Das Profil sorgt dann dafür, dass die Abdichtung an der Wand festklemmt. Von oben wird das Profil mit Silikon versehen, sodass Oberflächenwasser nicht unter die Abdichtung laufen kann. Um dies immer zu garantieren, orientieren sich Profi-Handwerker an Vorgaben, die abhängig von der Neigung der Flachdächer sind.

Erstklassiger Service

Sowohl vor als auch nach Ihrer Bestellung ist unser kompetentes Team stets für Sie da. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und beraten Sie jederzeit gerne. Schon unseren Newsletter ausprobiert? Hier erhalten Sie die aktuellsten Angebote und Informationen über Produkt-Highlights.

Einfach Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen? Sie dürfen gerne per Mail oder Telefon mit uns Kontakt aufnehmen. Für all Ihre Fragen steht unser Team Ihnen gerne beratend zur Seite.

Trapezbleche Mitarbeiter an Maschine

Schneller Versand

Ein schneller Versand zu Ihnen nach Hause zeichnet uns aus. In unserer täglichen Arbeit versuchen wir, Ihre Bestellungen schnellstmöglich zu bearbeiten und zu versenden.

Flachdach Made in Germany

Auf der Suche nach Qualitätsprodukten? Viele unserer Produkte fertigen wir in Thale, Sachsen-Anhalt. Wir sind sehr froh, dass wir Ihnen mit einem Flachdach Made in Germany behilflich sein können!

Wandanschlussprofil Flachdach

Bei einem Wandanschluss ist es wichtig, dass aufgehende Bauteile von Dachabdichtungen gegen Abrutschen gesichert sind. Hierzu kommen in der Regel Profilschienen zum Einsatz, die den oberen Bereich des wandseitigen Anschlusses fixieren. Darüber hinaus kann man den Anschlussbereich gegen mechanische Beschädigungen schützen. In diesem Fall kommen Abdeckbleche zum Einsatz.

1. Material

Zur nachträglichen Montage von Wandanschlüssen von Dachabdichtungen werden Profile aus Aluminium verwendet, die sich sowohl für Kunststoff- als auch für Bitumenbahnen eignen.

2. Bitumenbahnen

Bei Bitumen ist zwischen Dach und Bauteil ein Dämmkeil erforderlich. Dieser Dämmkeil sorgt dafür, dass rechtwinklige Bahnführungen verhindert werden.

Blechdachpfanne Frau an Maschine
Wandanschluss Lagerhalle

Kontaktieren Sie uns!

Trapezbleche Mitarbeiter
Trapezbleche Materiallieferung
Wandanschluss Frau an Maschine

Ihr Wandanschluss für das Dach

Der Wandanschluss sichert die Flachdach-Abdichtungsbahnen und können als Trittschutz und Kiesfangsystem dienen. Hohe Qualität gewährleistet erstklassigen Schutz vor äußeren Witterungsverhältnissen. Unsere vielseitigen Profilsysteme sind extra für Flachdachanschlüsse konzipiert. So können Sie sicher sein, den richtigen Wandanschluss für Ihr Flachdach zu erhalten.

1. Alles vom Profi

Unser Team entwickelt sich stets weiter. Für unsere Kunden lernen wir jeden Tag dazu, sodass wir die besten Produkte für Sie herstellen können.

2. Erfahrungen, die wir an Sie weitergeben!

Durch jahrelange Erfahrungen, die wir im Laufe der Zeit gesammelt haben, sind wir zu echten Experten im Blechdachhandel gereift. Gerne lassen wir Sie von unseren Erfahrungen profitieren!

Startseite FAQ

Alles rund um das Thema Flachdach und Wandanschluss

Gerne laden wir Sie zu unserem ausführlichen FAQ-Bereich ein, um mehr über die Themen Flachdach und Wandanschluss zu erfahren. Schauen Sie sich in Ruhe um! Ihre Frage ist nicht dabei? Unser Team steht Ihnen gerne für offene Fragen zur Verfügung!

Bei einem Flachdach, das eine Neigung von weniger als 5° aufweist, sollte das Profil mindestens 15 cm über der Oberfläche der Kiesschüttung platziert sein. Die 15 cm werden auch verwendet, wenn es sich um eine alternative Oberflächengestaltung handelt. Bei einem Flachdach mit mindestens 5° Neigung reichen 10 cm völlig aus. Der Abstand kann nach Belieben weiter erhöht werden, sofern eine hohe Belastung an der Abdichtung zu erwarten ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn in bestimmten Regionen grundsätzlich viel Schnee fällt. Die zu erwartende Schneehöhe sollte der Dachdecker beim Abdichten berücksichtigen bzw. einberechnen.

Wandanschlussprofile dienen zur nachträglichen Montage für An- und Abschlüsse von Dachabdichtungen. An aufgehenden Bauteilen befinden sich häufig Anschlussprofile aus Aluminium oder verzinktem Stahlblech. Diese eignen sich perfekt für Bitumen- und Kunststoffbahnen. Um den Wandanschluss zu installieren, werden die Anschlussbahnen am Bauteil hochgeführt und unterhalb des Profils fixiert. Bei Bitumenbahnen ist ein Dämmkeil erforderlich, um eine rechtwinklige Führung der Dachbahnen zu vermeiden.

Dachabdichtungen müssen grundsätzlich das Eindringen von Niederschlagswasser verhindern. Mit Bitumen lässt sich insbesondere bei einem Flachdach eine langfristige Lösung realisieren. Dem Bitumen sind Thermoplaste und thermoplastische Elastomere hinzugefügt, um das Material hinsichtlich Temperaturbeständigkeit, Belastungsfähigkeit, Haftung und Ermüdungsfestigkeit zu verbessern. Bitumenbahnen gibt es in zahlreichen Ausführungen, Farben und Varianten. Wenn Sie Bitumenbahnen bestellen und lagern, müssen Sie diese vor UV-Strahlung, Feuchtigkeit und Wärme schützen. Es gibt auch Bitumenbahnen mit Trägereinlagen aus Metallbändern, die aber nur für begrünte Dachflächen zulässig sind. Flachdächer mit bituminöser Abdichtung bieten ein hohes Maß an Sicherheit gegen Undichtigkeiten. Dies ist auf die mehrlagigen Ausführungen zurückzuführen. Hinzu kommt, dass Bitumenbahnen eine lange Haltbarkeit und Elastizität auszeichnen.

Es ist völlig egal, ob Dachbahnen begrünt, bekiest oder frei bewittert sind: Alle Dachbahnen unterliegen unterschiedlichen mechanischen, thermischen und chemischen Belastungen. Diese Belastungen müssen sowohl die Dachkonstruktion als auch die Dachoberfläche aushalten. Dies gilt auch für ein Gründach oder ein Steildach. Ist das Dach nicht dicht, droht Feuchtigkeit in das Gebäude einzudringen. Und Feuchtigkeit kann Schimmelbildung verursachen und im schlimmsten Fall große Teile des häuslichen Innenlebens zerstören. Darüber hinaus ist Schimmelbildung gesundheitsgefährdend und kann Auslöser für unterschiedliche Krankheiten sein. Es ist also keineswegs so, dass von einer mangelhaften Abdichtung lediglich das eigene Dach betroffen ist. Aus diesen Gründen sollte man das eigene Flachdach mindestens einmal im Jahr von einem Fachunternehmen anschauen lassen.

Im Gegensatz zu Bitumen erzeugen Kunststoffabdichtungen ihre wassersperrende Wirkung durch den Bahnquerschnitt. Dem zu Folge gilt es bei Kunststoffbahnen umso mehr auf saubere Naht- und Anschlussverbindungen zu achten. Auch Kunststoffbahnen sind in sämtlichen Farben, Ausführungen und Varianten erhältlich. Es gibt dämmstoffneutrale, bitumenfreundliche, chemisch beständige und säurefeste Abdichtungen. Kunststoffbahnen zeichnen sich durch ihre hohe Zugfestigkeit aus. Darüber hinaus sind sie sehr widerstandsfähig und lange haltbar. Kunststoffbahnen sind sogar gegenüber sehr aggressiven Substanzen beständig. Diese sehr nutzerfreundlichen Eigenschaften machen die Kunststoffbahnen bei Anwendern sehr beliebt. Sie sind daher für Ihr Flachdach bestens geeignet.

Wir sind im Betriebsurlaub

**Liebe Kunden: Wir befinden uns vom 26.09. – 06.10. im Betriebsurlaub. Bestellungen, die in dieser Zeit aufgegeben werden, bearbeiten wir ab dem 06.10. wieder in gewohnter Qualität.  Vielen Dank für Ihr Verständnis.**